Pressemitteilungen > PM 15



PM 15: Sportminister in Glühweinrausch - Cannabisverbot in Fussballstadien lockern


05.12.2002


Der Verein für Drogenpolitik e.V. erklärt zum Beschluss der Sportministerkonferenz das Alkoholverbot in Fussballstadien zu lockern:

Die Sportminister haben auf ihrer Konferenz das Alkoholverbot gelockert.
Zur Begründung erklärt die Vorsitzende der Sportministerkonferenz Frau Krammp-Karrenbauer: "Wir haben mit dem Alkoholverbot in Fußballstadien ein Verbot, an das sich kaum jemand hält."

Der Verein für Drogenpolitik e.V. fordert die Sportminister auf, analog zum Alkoholverbot auch das Cannabisverbot in Fussballstadien zu lockern. Im Gegensatz zu Alkohol ist die Cannabiswirkung entspannend und beruhigend und wirkt so präventiv gegen Gewalttätigkeiten im Umfeld von Bundesligaspielen. Dieses Vorgehen wird auch durch die Argumentation der Sportministerkonferenz unterstützt: an das Cannabisverbot hält sich in Deutschland auch niemand, drei bis sieben Millionen Kiffer sprechen für sich.

Tilmann Holzer

1. Vorsitzender des Vereins für Drogenpolitik e.V.
Fon/Fax: 0621-4017267


vorstand@drogenpolitik.org
www.drogenpolitik.org