Neuigkeiten



Neuigkeiten

Unsere Neuigkeiten sind auch in Form eines RSS 2.0 Feeds verfügbar.

Weitere drogenpolitische Neuigkeiten können Sie beim Planet Drogen Projekt finden.

Geheimdienste warnen vor Heroinschwemme aus Afghanistan (2002-05-08)
"Berliner Morgenpost" am 08.05.02
http://morgenpost.berlin1.de/bm/inhalt/heute/aus_aller_welt/story518183.html


Geheimdienste warnen vor Heroinschwemme aus Afghanistan

SAD London - Europa droht eine Heroinschwemme aus Afghanistan. Nach
britischen und amerikanischen Geheimdienstangaben, die teilweise auf
Satellitenfotos beruhen, sind noch nicht einmal 15 Prozent der Opiumpflanzen
zerstört worden - und in weiten Landesteilen ist die Ernte in vollem Gang.
Schätzungen zufolge kommt das in Europa gehandelte Heroin zu 90 Prozent aus
Afghanistan. «15 Prozent sind besser als gar nichts», meint ein britischer
Experte. Doch westliche Regierungen hatten sich mehr versprochen von dem
Programm, das afghanischen Bauern 1750 Dollar Prämie pro Hektar für die
freiwillige Vernichtung ihrer Mohnfelder anbietet. Finanziert wird das
Programm von europäischen Ländern und den USA.