Neuigkeiten



Neuigkeiten

Unsere Neuigkeiten sind auch in Form eines RSS 2.0 Feeds verfügbar.

Weitere drogenpolitische Neuigkeiten können Sie beim Planet Drogen Projekt finden.

Petition bezüglich neuer EU-Drogenstrategie (2005-03-18)

Das EU-Parlament hat am 17. Dezember 2004 einen Vorschlag für eine neue EU-Drogenstrategie gemacht ("Catania Report"), die das Scheitern der bisherigen Strategie der Repression anerkennt und vermehrt auf "harm reduction" setzt.
 
Die EU-Kommission hingegen hat am 14. Februar 2005 einen Vorschlag für einen "Drogen-Aktions-Plan" vorgestellt, der die alte gescheiterte Strategie beibehält.
 
Die endgültige EU-Drogenstrategie wird wohl erst im Juni 2005 verabschiedet. Es besteht also noch Hoffnung, das der Catania Report doch noch berücksichtigt wird.
 
Die European Coalition for Just and Effective Drug Policies (ENCOD) ruft deswegen zur Teilnahme an einer am 21. April 2005 stattfindenden öffentlichen Anhörung zum EU-Drogen-Aktionsplan in Brüssel auf. Außerdem hat ENCOD eine Online-Petition gestartet, die die EU dazu auffordert den Catania Report bei der nächsten EU-Drogenstrategie zu berücksichtigen.  
 
Die Petition läuft nur bis zum 21. April. Also möglichst schnell unterschreiben und weiterverbreiten!

ENCOD setzt sich dafür ein, dass die Bürger europaweit Gelegenheit zur Mitsprache erhalten; ihre Stimmen sollen den politisch Verantwortlichen bewusst machen, dass es Zeit ist, die Politik des ‚Krieg den Drogen’ zu beenden. ENCOD bittet alle an einer Änderung der Drogenpolitik interessierten Mitbürger, eine Petition zur Unterstützung des Catania Reports zu unterzeichnen .